Kinesiologie

Kinesiologie dient der Erhaltung und Förderung der Gesundheit - Gesundheit ist körperliche, geistige und seelische Harmonie. Durch den kinesiologischen Muskeltest werden Energieungleichgewichte und Blockaden im Körper aufgespürt. Mit verschiedenen Stärkungsmethoden werden Blockaden aufgelöst, Selbstheilungskräfte aktiviert, Schmerzen gelindert, emotionaler Stress abgebaut, Traumas gelöst, der Körper ausbalanciert und die Energie auf struktureller, mentaler und emotionaler Ebene harmonisiert.

 

 

 

 

 

 

 

 

Blutegeltherapie

Seit mehr als 2000 Jahren setzt der Mensch Blutegel als Heilmittel ein. Sein Wirkungsspektrum ist breit, sein Nutzen gross. Bereits die Römer behandelten mittels Blutegel Gicht, Arthrose, Fieber und vieles mehr. Hauptsächliche Anwendungsgebiete waren nebst den Genannten: chronische Kopfschmerzen, Arthritis, Herz- Kreislauf- Erkrankungen und Entzündungen. Im römischen Militär wurden Egel auch zur Wundbehandlung eingesetzt. Seit den Anfängen der sich als Wissenschaft verstehenden Medizin von der Antike bis zum 19. Jahrhundert war diese Therapieform ein unverzichtbarer Bestandteil zur Behandlung von Patienten.
Auch heute haben viele Naturheilpraktiker und Ärzte diese wirkungsvolle Therapie in ihr Behandlungsrepertoire aufgenommen. Mittlerweile werden Blutegel sogar in der Veterinärmedizin und in der Tierheilkunde genutzt. Die herausragende, heilende und entzündungshemmende Wirkung der Blutegeltherapie basiert vor allem auf den Inhaltsstoffen des Blutegelspeichels. Der Egel besitzt in seiner Saliva (Speichel), so die Wissenschaft, 30 bis 100 verschiedene Substanzen. Sie haben unterschiedliche Wirkungsweisen und erklären somit auch die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten.

Bevor Sie oder auch Ihr Tier zu mir in die Blutegeltherapie kommen, lesen Sie bitte folgendes Dokument genau durch.

Massage

Eine Massage ist eine Wohltat für Körper, Geist und Seele: sie bewirkt eine Steigerung der Durchblutung, Entstauung des Venen- und Lymphbereichs, Regulierung des Muskeltonus, Verbesserung der Gelenkbeweglichkeit, Lösung von Narben und Gewebeverklebungen sowie Schmerzlinderung.

 

Aromamassage

Die Aromamassage ist eine sanfte Massage, die den Energiefluss ins Gleichgewicht bringt und dabei für Tiefenentspannung sorgt. Besonders in Verbindung mit den Düften und Wirkungen der ätherischen Öle kann sie das Wohlbefinden unterstützen und einen Beitrag für die Gesundheit leisten

 

Hot Stone Massage

Die Hot Stone Massage ist eine Massageform unter Zuhilfenahme von meist aufgeheizten Lavasteinen, welche auf den Körper gelegt werden. Die Steine werden dazu in einem Wasserbad auf eine Temperatur von etwa 60 °C erwärmt. Lavasteine sind besonders gut geeignet, da sie die Wärme lange speichern. Mit der Hot-Stone-Massage haben wir verschiedene Wirkungsmöglichkeiten, z.B. die Energie via Meridiansystem in Fluss zu bringen, die Chakren zu stimulieren, aber auch gezielt therapeutisch mittels Thermoapplikation auf verspannte Muskeln einzuwirken.

Lymphdrainage

Bei der Lymphdrainage wird der Lymphfluss im Körper angeregt. Das Lymphatische System besteht aus den lymphatischen Organen und dem Lymphgefässsystem. Neben dem Blutkreislauf ist es das wichtigste Transportsystem in unserem Körper. Es trans-portiert Nähr- und Abfallstoffe und ist ein wichtiger Teil unseres Immunsystems. Insge-samt werden pro Tag ca. 2 Liter Flüssigkeit durch die Lymphbahnen transportiert.

Die häufigste Erkrankung des Lymphsystems sind die Lymphödeme. Durch Verstopfungen der Lymphgefässe kommt es zu Flüssigkeitsanlagerungen im Zwischenzellraum. Typische Anzeichen sind geschwollene Sprunggelenke und lang sichtbare Abdrücke von den Strümpfen.

Durch bestimmte Griffe und somit unterschiedliche Druckeinwirkungen, wird das Lymphystem aktiviert. Überschüssige Flüssigkeit im Gewebe kann so vom Körper einfacher abtransportiert werden. Die Lymphdrainage wirkt ausserdem sehr entspannend und beruhigend.

Die manuelle Lymphdrainage ist eine sehr gute Begleittherapie bei allen Verletzungen die mit einer Schwellung einhergehen wie Verstauchungen, Prellungen und Zerrungen. Insbesondere nach grossen operativen Eingriffen (Hüfttotalprothese etc.) beschleunigt die Lymphdrainage die Rekonvaleszenz. Auch bei geschwollenen Beinen in der Schwangerschaft oder bei sonstigen Venenproblemen macht diese Behandlung Sinn.

Bei Ödemen aufgrund einer Herzinsuffizienz, tiefen Venenthrombosen und Fieber ist eine Lymphdrainage kontraindiziert.

Was ist Kinesiologie

Blutegeltherapie

Bachblüten

Die Bachblütentherapie wurde in den 30er Jahren von Dr. Edward Bach entwickelt, einem berühmten britischen Arzt, Homöopathen, Bakteriologen und Immunologen.
Er war der Meinung, daß ein gesunder Geist den Schlüssel zur Genesung von einer Krankheit darstellt. Das Bach-Blüten-System wirkt durch ein sanftes Wiederherstellen des Gleichgewichts bei negativen Gefühlszuständen.

 

"Krankheit ist weder Grausamkeit noch Strafe, sondern einzig und allein ein Korrektiv; ein Werkzeug, dessen sich unsere eigene Seele bedient, um uns auf unsere Fehler hinzuweisen, um uns vor grösseren Irrtümern zurückzuhalten, um uns daran zu hindern, mehr Schaden anzurichten - und uns auf den Weg der Wahrheit und des Lichts zurückzubringen, von dem wir nie hätten abkommen sollen." Dr. Edward Bach

Die Bachblüten werden mit Hilfe des kinesiologischen Muskeltests individuell abgestimmt.

Schutzkonzept

Schutzkonzept

So schützen wir uns

© 2018 by Einklang

Seraina Risch, Burgunderstrasse 93, 3018 Bern; 079 587 21 04; therapie@einklang-mensch-tier.com

  • Facebook Social Icon
  • Google+ Social Icon